Protokoll Hauptversammlung 21.02.2021

 

 

Ort/Art:           schriftliche Durchführung in Folge der Pandemie

Vorsitz:           Anna Zeilstra 

Protokoll:        Anna Zeilstra 

 

 

1. Traktandenliste

 

Die Traktandenliste wird so genehmigt.

 

2. Genehmigung des Protokolls der HV vom 27. Januar 2020

Das Protokoll wird genehmigt und verdankt.

 

3. Jahresbericht 2020

Das Jahr 2020 begann mit einer HV im gewohnten Rahmen im Dorfhus Spiez. Leonie Nägler, Sozialwissenschaftlerin, bereicherte die HV mit einem Vortrag zum Thema: „Typisch Modi? Typisch Gieu? Was das Geschlecht mit der Berufswahl zu tun hat...“ Das Thema stiess auf reges Interesse bei den Zuhörerinnen. Im Anschluss gab es ein Apéro von Raffaela Wandeler.

 

Nach der HV zum Jahresbeginn war es dann schon bald vorbei mit dem gewohnten Trott. Die Corona-Pandemie erfasste die Schweiz und alle (geselligen) Anlässe mussten abgesagt werden. Die Vorstandssitzungen fanden plötzlich virtuell statt und plötzlich wurde nichts mehr planbar.

 

Der Corona-Pandemie zum Trotz fanden die Spiezer Gemeindewahlen statt. Wir wollten auch dieses Jahr den Kandidierenden für die Exekutive und der Legislative eine Plattform bieten und mussten lange zittern, ob eine Durchführung des geplanten Anlasses möglich ist. Schlussendlich konnte der Anlass, nach einmaligem Verschieben im August durchgeführt werden. Stephanie Grob beglückte uns mit ihrem Spoken Word Können. Der Anlass fand trotz sehr heissem Wetter und Pandemie-Vorsicht guten Anklang. Im Anschluss konnten alle Kandidatinnen sich und ihre Visionen für Spiez vorstellen und Bezug zum vorangegangenem Auftritt von Stephanie Grob nehmen. Um allen Kandidatinnen der Gemeindewahlen eine weitere Plattform zu bieten, bestand dieses Jahr auch die Möglichkeit, ein Foto von sich auf der Website des Frauenforums aufzuschalten. Diese Möglichkeit wurde rege genutzt.

 

Im Vorstand gab es im 2020 keine Änderungen.

 

 

4. Jahresrechnung und Bilanz 2020

Die Jahresrechnung und die Bilanz 2020 wurde von Monika Lanz zusammengestellt:

Vermögen per 31.12.2019: CHF 7‘359.65

Vermögen per 31.12.2020: CHF 7’061.30

Vermögensverlust von: CHF 298.35

 

 

5. Revisorenbericht

Die stimmberechtigten genehmigen den Jahresbericht, die Jahresrechnung und die Bilanz 2020.

 

 

6. Bemerkungen der Mitglieder

Es werden keine Anträge gestellt.

Die Arbeit des FF wird mehrmals verdankt und alles Gute gewünscht.

Anregungen:

Rückmeldungen P.St.: In der Bilanz steht, dass das FF, ein Konto bei der Raiffeisen Bank hat. Der Einzahlungsschein jedoch ist auf die AEK Bank ausgestellt. Warum?

Antwort Kassierin Monika Lanz: Das Geld wurde von der Raiffeisen Bank zur AEK verlegt. Es ging vergessen, die Jahresrechnung dementsprechend anzupassen. Danke für die Rückmeldung. Die Präsidentin: Für das Protokoll: Anna Zeilstra Anna Zeilstra

 

 

Die Präsidentin: Anna Zeilstra

Für das Protokoll: Anna Zeilstra  

 

 

 


Protokoll Hauptversammlung 27.1.2020

 

Ort:                 Dorfhus, Spiez

Vorsitz:            Anna Zeilstra 

Protokoll:        Anna Fink

 

1. Begrüssung

Die Präsidentin Anna Zeilstra begrüsst die anwesenden Mitglieder zur 26. Hauptversammlung.

 

2. Traktandenliste

Die Traktandenliste wird so genehmigt.

 

3.    Genehmigung des Protokolls der HV vom 28. Januar 2019

Das Protokoll wird genehmigt und verdankt.

 

4.    Jahresbericht 2019

Anna Zeilstra berichtet über das vergangene Vereinsjahr. Im Vorstand gab es personelle Wechsel. Monika Lanz gab das Präsidium ab, neue Präsidentin ist Anna Zeilstra. Monika Lanz wirkt als Kassierin weiterhin im Vorstand mit. Nebst dem Organisieren von Anlässen wurde das Leitbild überarbeitet und die Homepage aktualisiert. An der letzten Hauptversammlung berichtete Barbara Gurtner-Schwarzenbach über Frauenrechte von 1968 bis heute. Im Mai fand eine Standaktion auf dem Kronenplatz statt mit dem Ziel, neue Mitglieder zu werben. Leider führte garstiges Wetter zu einem geringen Besucheraufmarsch. Immerhin bleibt vom Anlass eine tolle Frauenforum-Blache, die der Vorstand für diese und weitere Aktionen anfertigen liess. Im September wurde im DorfHus der Film „Die 7 Bundesrätinnen“ gezeigt, anschliessend nahmen Nationalratskandidatin Bezug zum Film. Mit einem reichhaltigen Apéro der Kollektivunterkunft Hondrich wurde der Abend abgeschlossen.

Der Mitgliederbestand ist konstant, aktuell 104 Mitglieder. 

 

5.    Jahresrechnung und Bilanz 2019

Marianne Hayoz stellt die Jahresrechnung und die Bilanz 2019 vor:  

Vermögen per 31.12.2018: CHF 8‘088.15

Vermögen per 31.12.2019: CHF 7‘359.65 

Vermögensverlust von CHF 658.- 

 

6.    Revisorenbericht

Brigitte Oeggerli verliest den Bericht der beiden Revisorinnen Theres Indermühle und Brigitte Oeggerli. Die Rechnung wurde geprüft. Sie beantragen, die Jahresrechnung 2019 und die Bilanz zu genehmigen und den Vorstand zu entlasten.

 

Die Anwesenden genehmigen den Jahresbericht, die Jahresrechnung und die Bilanz 2019. 

 

7.    Wahlen

Der gesamte Vorstand stellt sich der Wiederwahl.

 

Nach 10 Jahren gibt Therese Indermühle ihr Amt als Revisorin ab. Ihre Arbeit wird mit einem unverpacktSpiez Gutschein und grossem Applaus verdankt. Neu stellt sich Nadja Keiser als Revisorin zur Verfügung.

 

Vorstand und Revisorinnen werden mit Applaus gewählt.

 

Vorstand 2020:
Anna Zeilstra, Grüne, Präsidentin

Anna Fink, EVP

Marianne Hayoz, SP

Monika Lanz, FDP, Kassierin

Pia Ledermann, SVP, Sekretärin

 

Revisorinnen 2020:

Brigitte Oeggerli

Nadja Keiser

    

8.    Vorschau Frauenforum 2020

Anna Zeilstra erläutert das Programm für das Jahr 2020:

- 27.1. 2020: HV mit 2. Teil: Was das Geschlecht mit der Berufswahl zu tun hat.

- Sept/Okt. 2020: Poetry Slam zur Einstimmung auf die Gemeindewahlen.

- 25.1.2021: nächste HV mit politischem zweiten Teil. Thema: aktive Gemeindepolitik, Infos/Erfahrungsberichte über Gemeindeparlament und Kommissionsarbeit.

 

9.  Anträge der Mitglieder

Es werden keine Anträge gestellt.

 

Anregungen:

- Veranstaltungsidee: Führung im Ratshaus, Ursula Zybach würde zur Verfügung stehen.

- Termin Wahlanlass frühzeitig kommunizieren. 

 

10.     Verschiedenes

Keine Wortmeldung. 

 

Ende des statuarischen Teils: 19.45 Uhr

Anna Zeilstra schliesst die 26. Hauptversammlung des Frauenforums.

 

 

2. Teil

Typisch Modi? Typisch Gieu? Was das Geschlecht mit der Berufswahl zu tun hat

Leonie Nägler, Sozialwissenschaftlerin berichtet aus ihrer Berufserfahrung und zeigt in einem spannenden Input auf, dass Berufswahl- und Ausbildungsentscheide stark durch Geschlechterstereotype beeinflusst sind. Ziel wäre, diese Auswahl nach Interessen, Talenten und Wünschen und nicht nach Geschlecht zu treffen. Schon in der Fragerunde entsteht unter den ca. 20 Anwesenden ein reger Austausch der bei einem köstlichen Apéro von Raffaela Wandeler weitergeführt wird.

 

 

Die Präsidentin:   Anna Zeilstra   

Für das Protokoll:   Anna Fink